IBBV - Print-Template

 

Crêpes Suzette

Zutaten für 4 Portionen 

100 g Mehl
2 Eier (Kl.M)
200 ml Milch
50 g zerlassene Butter
1 Prise Salz
3 Orangen
2 El Öl
6 El Orangenlikör
50 g Zucker
2 El Butter


Zubereitung

1. Eier (Kl. M), Milch, 50 g zerlassene, lauwarme Butter, Mehl und Salz in eine  Schüssel geben und mit dem Mixer
pürieren. Danach 20 Min. ziehen lassen.

2. Die Schale von einer Orange abreiben und daraus einen Saft auspressen.
Die anderen Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist . Die Fruchtfilets zwischen den
Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft in ein Gefäß füllen.

3. Eine Pfanne mit etwas Öl ausstreichen, eine kleine Menge des Teigs hinzugeben und diesen durch Kippen der
Pfanne gleichmäßig darin verteilen. Auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze hellgelb backen. Den restlichen Teig
genauso verarbeiten. Die fertigen Crêpes auf einen Teller geben.

4. Zucker und  Butter in der Pfanne zerschmelzen lassen, den gepressten Orangensaft zugeben und kurz köcheln
lassen. Die gefalteten Crêpes hineingeben und kurz darin schwenken. Orangenlikör hinzufügen und flambieren.
Orangenschale und -filets vorsichtig unterheben.

 

 

Zimt Crêpes 

Zutaten für 4 Portionen 

70g Mehl
eine Prise Salz
0,5 Tl Zimtpulver
2,5 El Zucker
2 Eier (Kl. M)
400ml Milch
1 Vanilleschote
2 Eigelb (Kl. M)
1 El Speisestärke
Öl zum Backen
250g Apfelmus (Glas)
3 El rote Apfelwürfel

Zubereitung


1. Mehl, Prise Salz, Zimt, 1/2 El Zucker und Eier in ein Gefäß füllen.
Mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.
Peu a Peu die 150 ml Milch unterrühren. Teig ca. 15 Minuten ziehen lassen.

2. Die Vanilleschote einschneiden und das Mark heraustrennen.
Beides in 200 ml Milch aufkochen.  50 ml Milch, Eigelb, 2 El Zucker und Speisestärke
verrühren und in die brühende Vanillemilch einrühren.
Erneut aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen.

3. Teig erneut verühren. Eine beschichtete Pfanne (20 cm Ø) erhitzen
und mit Öl ausstreichen. Nach und nach acht hauchdünne Crêpes backen.
Fertige Crêpes im Ofen bei ca. 100 Grad warm stellen.

4. Apfelmus aufwärmen, Crêpes damit bestreichen, mit den
geschnittenen Apfelwürfeln bestreuen und zuklappen.
Mit der Vanillesauce servieren.

 

 

Kokos-Bananen-Crêpes


Zutaten für 4 Portionen 

250 ml Milch
100 g Mehl
Salz
4 Tl Öl
4 Bananen
100 g Kokosraspel
3 El Limettensaft
1 Bund Koriandergrün

Zubereitung

1. Kokosraspel in einer Pfanne (ohne Fett) stendig wenden und dabei goldbraun rösten.
Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen. 75 g Kokosraspel mit Mehl, Milch und
beiden Eiern zu einem glatten Teig verrühren. Salz hinzufügen und etwa 25 Minuten ziehen lassen.

2. 1 Tl Öl in einer Pfanne erhitzen, darin aus dem Teig bei mittlerer Hitze 1 goldbraunen Crêpe 
backen. So nacheinander 4 Crêpes backen.

3. Das Koriandergrün von den Stielen trennen und grob stückeln. Die Bananen aus der Schale
nehmen, im Limettensaft wenden und danach salzen.

4. Die restlichen Eier verquirlen, die Crêpes damit bepinseln und mit Koriandergrün bestreuen.
Bananen fest damit einhüllen. Die Crêpes rundherum mit dem Ei bestreichen und in dem Rest der
Kokosraspeln wälzen. Die Crêpes (mit der Nahtstelle) nach unten in eine flache und feuefeste Form legen.

5. Die Crêpes im vorgeheizten Backofen  bei 180 Grad 10-12 Minuten erhitzen
(Gas 2-3, Umluft 8 Minuten bei 160 Grad).

 

Schoko-Crêpes mit Karamellsauce

Zutaten für 4 Portionen 

Karamellsauce:
150 g Zucker
180 ml Schlagsahne
2 El gesalzene Butter
Crêpe-Teig
160 ml Milch
2 Eier , Kl.M
60 g Zartbitter-Kuvertüre
70 g Mehl
1 Tl Fleur de sel
neutrales Speiseöl

Zubereitung

1. Für die Karamellsauce den Zucker nach und nach in einem Topf goldbraun karamelisiern,
Butter dazu rühren und Sahne zugießen. Bei milder Temperatur so lange kochen, bis sich
der Zucker aufgelöst hat, dabei öfter umrühren. Die Sauce zur Seite stellen und kühlen lassen.

2. Für den Teig die Kuvertüre in kleine Stücke brechen. Die Milch erwäremen und 30 g Kuvertüre
darin auflösen, danach kalt werden lassen. Nun die Eier und das Mehl mit einem Schneebesen
unter die Schokoladenmilch rühren.


3. Eine beschichtete eingefettete (etwas Öl) Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Etwas Teig in die Pfanne
gießen und nacheinander davon 8 sehr zarte Crêpes backen.


4. Zum Servieren die Crêpes falten, mit der Karamellsauce verfeinern und mit der restlichen
Kuvertüre und Fleur de sel bestreuen und servieren.

 

Crêpes mit Erdbeerfüllung


Zutaten für 4 Portionen 

40g Zucker
175 g Mehl
3 Eier
250 ml Milch
Orangenlikör
abgeriebene Schale einer Zitrone
500 g Erdbeeren
4El Pistazient

Zubereitung

1. Eier, Milch, Mehl, Zucker und die Zitronenschale zu einem Teig verrühren.
Aus dem Teig in der Pfanne dünne Crêpes backen.

2. Erdbeerstücke mit Orangenlikör marinieren, Pistatzien unterrühren und die Crêpes damit füllen.
Das Gesamte als Tasche gut verschließen und servieren.